Partyservice SchweizerHochzeit, Geburtstag, Betriebsfeier, Party

Partyservice Schweizer- Ihr Catering für Hochzeit, Geburtstag, Betriebsfeier, Party

Hochzeitszeitung

HochzeitszeitungEine Hochzeitszeitung anzufertigen, ist zwar nicht unbedingt notwendig, kann aber während der Feier für die Gäste recht unterhaltsam sein und ist später für die Brautleute eine schöne Erinnerung. Heutzutage mit Computer und digitalen Fotos ist es auch relativ einfach, eine Hochzeitszeitung herzustellen.

Was gehört in eine Hochzeitszeitung?
Das Deckblatt sollte ein schönes Foto des Brautpaares bilden. Unbedingt gehört eine kurze Darstellung hinein, wie sich Braut und Bräutigam kennengelernt haben und wie sich ihre Beziehung entwickelt hat. Die Eltern der Beiden können auch eine kurze Geschichte über die Kindheit und Schulzeit schreiben. Dazu kann man auch noch Freunde und frühere Schulkameraden fragen, ob sie ein paar Informationen beisteuern können. Wenn Fotos vorhanden sind, kann man das Ganze damit auflockern. Sofern Fotos aus der Kindheit noch nicht in digitaler Form vorliegen, findet sich bestimmt jemand im Freundeskreis, der einen Scanner besitzt. Auch Fotos aus der Zeit des Brautpaares bis zur Hochzeit, zum Beispiel von einem gemeinsamen Urlaub, von Partys oder allgemein aus der Freizeit machen sich gut in einer Hochzeitszeitung.

Wenn die Eltern von Braut und Bräutigam Lust dazu haben, können sie auch aus ihrer Sicht die erste Begegnung mit dem Freund beziehungsweise der Freundin des eigenen Kindes schildern.

Die Texte sollten möglichst humorvoll und unterhaltsam geschrieben werden. Zur Auflockerung kann man noch Gedichte, Witze oder Illustrationen, etwa kleine Comic-Zeichnungen, einbauen.